Eine neue Familie erstellen

 


Willkommen Zur KIDS Strengths Resilienzlandkarte - Grundsätzliche Informationen

Die Resilienz-Landkarte ist ein klinisches Einschätzungsinstrument, das es Fachkräften ermöglicht, im Team oder gemeinsam mit der Familie Schutz- bzw. Resilienzfaktoren, aber auch Belastungen für Kinder psychisch verletzlicher Eltern zu erheben. Neben ihrer Dokumentationsfunktion des Betreuungsverlaufes ermöglicht diese 'Resilienz-Landkarte' die Einschätzung vorhandener Ressourcen und Belastungen für jeweilige Kinder, aber auch die Evaluation von Betreuungsverläufen.
Die Darstellungsform als "Landkarte" mit ihren jeweils relevanten evidenzbasierten Resilienzfaktoren ermöglicht eine einfache und ansprechende Förderplanung im Team bzw. mit der Familie. Sowohl die Betreuungsdokumentation als auch die 'Resilienz-Landkarte' können lokal (auf Ihrem Computer) gespeichert oder z.B. auch ausgedruckt werden.
Alle personenbezogenen Daten unterliegen strengen Datenschutzbestimmungen (Username und passwortgeschützt).
Während der Testphase des KIDS STRENGTH Projekts bis 30.9.2011 ist die Verwendung dieses Instrumentes unentgeltlich.

*) Die Verwendung einer für alle NutzerInnen zugänglichen DEMO-Version bleibt weiterhin unentgeltlich. Aus Datenschutzgründen wird jedoch darauf hingewiesen, dass allfällige Daten der Demo-Version von anderen Demo-NutzerInnen eingesehen und verändert werden können bzw. diese Daten regelmäßig gelöscht werden. Die Verwendung der Demo-Version kann somit nicht für die Dokumentation/Betreuung von Familien verwendet werden.
*) Zugang zur DEMO-Version: Registrieren / Anmelden mit Username (Ihre e-mail Adresse) und Passwort sowie Zugangs-Code: demo
*) Ab 1.10. werden die Zugangsdaten aller bisherigen NutzerInnen zurückgesetzt. Zur weiteren / neuerlichen Nutzung in der Demo-Version registrieren Sie sich bitte wieder auf der KIDS STRENGTHS Homepage.
*) Die Verwendung der Resilienzlandkarte für die konkrete Betreuung von Familien wird ab 1.10.2011 kostenpflichtig, wobei pro Datensatz (Familie) eine einmalige Servicegebühr anfällt. Gegen Bezahlung dieser Nutzungsgebühr können Sie eine Familie zeitlich unlimitiert dokumentieren bzw. Einschätzungen abgeben. Voraussetzung dafür ist der Abschluss eines Nutzungsvertrages. Für Preisauskünfte, Packages und Bestellungsdetails wenden Sie sich bitte an office@sinn-evaluation.at.
*) Eine Übernahme bereits eingegebener Datensätze/Familien in einen neuen Nutzungsvertrag ist nach individueller Absprache möglich.
*) Einschulungen sind ebenso nach Individuelle Absprache mit uns möglich.


>>>

Journal / Dokumentation


Willkommen Zur KIDS Strengths Resilienzlandkarte - Grundsätzliche Informationen

Die Resilienz-Landkarte ist ein klinisches Einschätzungsinstrument, das es Fachkräften ermöglicht, im Team oder gemeinsam mit der Familie Schutz- bzw. Resilienzfaktoren, aber auch Belastungen für Kinder psychisch verletzlicher Eltern zu erheben. Neben ihrer Dokumentationsfunktion des Betreuungsverlaufes ermöglicht diese 'Resilienz-Landkarte' die Einschätzung vorhandener Ressourcen und Belastungen für jeweilige Kinder, aber auch die Evaluation von Betreuungsverläufen.
Die Darstellungsform als "Landkarte" mit ihren jeweils relevanten evidenzbasierten Resilienzfaktoren ermöglicht eine einfache und ansprechende Förderplanung im Team bzw. mit der Familie. Sowohl die Betreuungsdokumentation als auch die 'Resilienz-Landkarte' können lokal (auf Ihrem Computer) gespeichert oder z.B. auch ausgedruckt werden.
Alle personenbezogenen Daten unterliegen strengen Datenschutzbestimmungen (Username und passwortgeschützt).
Während der Testphase des KIDS STRENGTH Projekts bis 30.9.2011 ist die Verwendung dieses Instrumentes unentgeltlich.

*) Die Verwendung einer für alle NutzerInnen zugänglichen DEMO-Version bleibt weiterhin unentgeltlich. Aus Datenschutzgründen wird jedoch darauf hingewiesen, dass allfällige Daten der Demo-Version von anderen Demo-NutzerInnen eingesehen und verändert werden können bzw. diese Daten regelmäßig gelöscht werden. Die Verwendung der Demo-Version kann somit nicht für die Dokumentation/Betreuung von Familien verwendet werden.
*) Zugang zur DEMO-Version: Registrieren / Anmelden mit Username (Ihre e-mail Adresse) und Passwort sowie Zugangs-Code: demo
*) Ab 1.10. werden die Zugangsdaten aller bisherigen NutzerInnen zurückgesetzt. Zur weiteren / neuerlichen Nutzung in der Demo-Version registrieren Sie sich bitte wieder auf der KIDS STRENGTHS Homepage.
*) Die Verwendung der Resilienzlandkarte für die konkrete Betreuung von Familien wird ab 1.10.2011 kostenpflichtig, wobei pro Datensatz (Familie) eine einmalige Servicegebühr anfällt. Gegen Bezahlung dieser Nutzungsgebühr können Sie eine Familie zeitlich unlimitiert dokumentieren bzw. Einschätzungen abgeben. Voraussetzung dafür ist der Abschluss eines Nutzungsvertrages. Für Preisauskünfte, Packages und Bestellungsdetails wenden Sie sich bitte an office@sinn-evaluation.at.
*) Eine Übernahme bereits eingegebener Datensätze/Familien in einen neuen Nutzungsvertrag ist nach individueller Absprache möglich.
*) Einschulungen sind ebenso nach Individuelle Absprache mit uns möglich.


>>>

Vereinbarungen

Familie Vereinbarungen Verantwortlichkeit Fälligkeit Kommentar/Detail BearbeiterIn Status
Vereinbarung # 1 - Beginn am: 2019-09-10 Zuletzt bearbeitet am: 2019-09-10 19:27:45
Tanja Bitte geben Sie einen Text für die Vereinbarung ein... DemoUser 2019-09-10
DemoUser Offen
Vereinbarung # 2 - Beginn am: 2018-06-10 Zuletzt bearbeitet am: 2018-10-19 08:16:23
Kevin Justin Bitte geben Sie einen Text für die Vereinbarung ein... Simone Raab 2018-06-10 Platz für Kommentare... DemoUser Erledigt
Vereinbarung # 3 - Beginn am: 2018-09-25 Zuletzt bearbeitet am: 2018-09-25 11:20:35
Maier Abklärung DemoUser 2018-09-25 Platz für Kommentare... DemoUser Erledigt
Vereinbarung # 4 - Beginn am: 2019-01-27 Zuletzt bearbeitet am: 2019-01-27 01:22:04
S.P Bitte geben Sie hjhjheinen Text für die Vereinbarung ein... DemoUser 2019-01-27 Platz für Kommentare... DemoUser Erledigt
Vereinbarung # 5 - Beginn am: 2019-03-28 Zuletzt bearbeitet am: 2019-07-03 12:30:31
psychisch kranker Elternteil Die Selbstwirksamkeit von Marie wird in der Einrichtungs zielgerichtet gefördert DemoUser 2019-03-28 Platz für Kommentare... DemoUser Erledigt
Vereinbarung # 6 - Beginn am: 2019-03-29 Zuletzt bearbeitet am: 2019-11-09 21:08:16
psychisch kranker Elternteil Mit dem Vater wurde vereinbart, dass er alle zweich Wochen zu Besuch kommen darf. DemoUser 2019-03-29 Hierfür muss sich der Vater ist der Vater zur stationären Therapie bereit DemoUser Erledigt
Vereinbarung # 7 - Beginn am: 2019-09-10 Zuletzt bearbeitet am: 2019-09-10 19:27:43
Tanja Bitte geben Sie einen Text für die Vereinbarung ein... DemoUser 2019-09-10 Platz für Kommentare... DemoUser Erledigt

Resilienz-einschätzung


Willkommen Zur KIDS Strengths Resilienzlandkarte - Grundsätzliche Informationen

Die Resilienz-Landkarte ist ein klinisches Einschätzungsinstrument, das es Fachkräften ermöglicht, im Team oder gemeinsam mit der Familie Schutz- bzw. Resilienzfaktoren, aber auch Belastungen für Kinder psychisch verletzlicher Eltern zu erheben. Neben ihrer Dokumentationsfunktion des Betreuungsverlaufes ermöglicht diese 'Resilienz-Landkarte' die Einschätzung vorhandener Ressourcen und Belastungen für jeweilige Kinder, aber auch die Evaluation von Betreuungsverläufen.
Die Darstellungsform als "Landkarte" mit ihren jeweils relevanten evidenzbasierten Resilienzfaktoren ermöglicht eine einfache und ansprechende Förderplanung im Team bzw. mit der Familie. Sowohl die Betreuungsdokumentation als auch die 'Resilienz-Landkarte' können lokal (auf Ihrem Computer) gespeichert oder z.B. auch ausgedruckt werden.
Alle personenbezogenen Daten unterliegen strengen Datenschutzbestimmungen (Username und passwortgeschützt).
Während der Testphase des KIDS STRENGTH Projekts bis 30.9.2011 ist die Verwendung dieses Instrumentes unentgeltlich.

*) Die Verwendung einer für alle NutzerInnen zugänglichen DEMO-Version bleibt weiterhin unentgeltlich. Aus Datenschutzgründen wird jedoch darauf hingewiesen, dass allfällige Daten der Demo-Version von anderen Demo-NutzerInnen eingesehen und verändert werden können bzw. diese Daten regelmäßig gelöscht werden. Die Verwendung der Demo-Version kann somit nicht für die Dokumentation/Betreuung von Familien verwendet werden.
*) Zugang zur DEMO-Version: Registrieren / Anmelden mit Username (Ihre e-mail Adresse) und Passwort sowie Zugangs-Code: demo
*) Ab 1.10. werden die Zugangsdaten aller bisherigen NutzerInnen zurückgesetzt. Zur weiteren / neuerlichen Nutzung in der Demo-Version registrieren Sie sich bitte wieder auf der KIDS STRENGTHS Homepage.
*) Die Verwendung der Resilienzlandkarte für die konkrete Betreuung von Familien wird ab 1.10.2011 kostenpflichtig, wobei pro Datensatz (Familie) eine einmalige Servicegebühr anfällt. Gegen Bezahlung dieser Nutzungsgebühr können Sie eine Familie zeitlich unlimitiert dokumentieren bzw. Einschätzungen abgeben. Voraussetzung dafür ist der Abschluss eines Nutzungsvertrages. Für Preisauskünfte, Packages und Bestellungsdetails wenden Sie sich bitte an office@sinn-evaluation.at.
*) Eine Übernahme bereits eingegebener Datensätze/Familien in einen neuen Nutzungsvertrag ist nach individueller Absprache möglich.
*) Einschulungen sind ebenso nach Individuelle Absprache mit uns möglich.


>>>

Resilienz-Landkarte


Willkommen Zur KIDS Strengths Resilienzlandkarte - Grundsätzliche Informationen

Die Resilienz-Landkarte ist ein klinisches Einschätzungsinstrument, das es Fachkräften ermöglicht, im Team oder gemeinsam mit der Familie Schutz- bzw. Resilienzfaktoren, aber auch Belastungen für Kinder psychisch verletzlicher Eltern zu erheben. Neben ihrer Dokumentationsfunktion des Betreuungsverlaufes ermöglicht diese 'Resilienz-Landkarte' die Einschätzung vorhandener Ressourcen und Belastungen für jeweilige Kinder, aber auch die Evaluation von Betreuungsverläufen.
Die Darstellungsform als "Landkarte" mit ihren jeweils relevanten evidenzbasierten Resilienzfaktoren ermöglicht eine einfache und ansprechende Förderplanung im Team bzw. mit der Familie. Sowohl die Betreuungsdokumentation als auch die 'Resilienz-Landkarte' können lokal (auf Ihrem Computer) gespeichert oder z.B. auch ausgedruckt werden.
Alle personenbezogenen Daten unterliegen strengen Datenschutzbestimmungen (Username und passwortgeschützt).
Während der Testphase des KIDS STRENGTH Projekts bis 30.9.2011 ist die Verwendung dieses Instrumentes unentgeltlich.

*) Die Verwendung einer für alle NutzerInnen zugänglichen DEMO-Version bleibt weiterhin unentgeltlich. Aus Datenschutzgründen wird jedoch darauf hingewiesen, dass allfällige Daten der Demo-Version von anderen Demo-NutzerInnen eingesehen und verändert werden können bzw. diese Daten regelmäßig gelöscht werden. Die Verwendung der Demo-Version kann somit nicht für die Dokumentation/Betreuung von Familien verwendet werden.
*) Zugang zur DEMO-Version: Registrieren / Anmelden mit Username (Ihre e-mail Adresse) und Passwort sowie Zugangs-Code: demo
*) Ab 1.10. werden die Zugangsdaten aller bisherigen NutzerInnen zurückgesetzt. Zur weiteren / neuerlichen Nutzung in der Demo-Version registrieren Sie sich bitte wieder auf der KIDS STRENGTHS Homepage.
*) Die Verwendung der Resilienzlandkarte für die konkrete Betreuung von Familien wird ab 1.10.2011 kostenpflichtig, wobei pro Datensatz (Familie) eine einmalige Servicegebühr anfällt. Gegen Bezahlung dieser Nutzungsgebühr können Sie eine Familie zeitlich unlimitiert dokumentieren bzw. Einschätzungen abgeben. Voraussetzung dafür ist der Abschluss eines Nutzungsvertrages. Für Preisauskünfte, Packages und Bestellungsdetails wenden Sie sich bitte an office@sinn-evaluation.at.
*) Eine Übernahme bereits eingegebener Datensätze/Familien in einen neuen Nutzungsvertrag ist nach individueller Absprache möglich.
*) Einschulungen sind ebenso nach Individuelle Absprache mit uns möglich.


>>>

Bericht


Willkommen Zur KIDS Strengths Resilienzlandkarte - Grundsätzliche Informationen

Die Resilienz-Landkarte ist ein klinisches Einschätzungsinstrument, das es Fachkräften ermöglicht, im Team oder gemeinsam mit der Familie Schutz- bzw. Resilienzfaktoren, aber auch Belastungen für Kinder psychisch verletzlicher Eltern zu erheben. Neben ihrer Dokumentationsfunktion des Betreuungsverlaufes ermöglicht diese 'Resilienz-Landkarte' die Einschätzung vorhandener Ressourcen und Belastungen für jeweilige Kinder, aber auch die Evaluation von Betreuungsverläufen.
Die Darstellungsform als "Landkarte" mit ihren jeweils relevanten evidenzbasierten Resilienzfaktoren ermöglicht eine einfache und ansprechende Förderplanung im Team bzw. mit der Familie. Sowohl die Betreuungsdokumentation als auch die 'Resilienz-Landkarte' können lokal (auf Ihrem Computer) gespeichert oder z.B. auch ausgedruckt werden.
Alle personenbezogenen Daten unterliegen strengen Datenschutzbestimmungen (Username und passwortgeschützt).
Während der Testphase des KIDS STRENGTH Projekts bis 30.9.2011 ist die Verwendung dieses Instrumentes unentgeltlich.

*) Die Verwendung einer für alle NutzerInnen zugänglichen DEMO-Version bleibt weiterhin unentgeltlich. Aus Datenschutzgründen wird jedoch darauf hingewiesen, dass allfällige Daten der Demo-Version von anderen Demo-NutzerInnen eingesehen und verändert werden können bzw. diese Daten regelmäßig gelöscht werden. Die Verwendung der Demo-Version kann somit nicht für die Dokumentation/Betreuung von Familien verwendet werden.
*) Zugang zur DEMO-Version: Registrieren / Anmelden mit Username (Ihre e-mail Adresse) und Passwort sowie Zugangs-Code: demo
*) Ab 1.10. werden die Zugangsdaten aller bisherigen NutzerInnen zurückgesetzt. Zur weiteren / neuerlichen Nutzung in der Demo-Version registrieren Sie sich bitte wieder auf der KIDS STRENGTHS Homepage.
*) Die Verwendung der Resilienzlandkarte für die konkrete Betreuung von Familien wird ab 1.10.2011 kostenpflichtig, wobei pro Datensatz (Familie) eine einmalige Servicegebühr anfällt. Gegen Bezahlung dieser Nutzungsgebühr können Sie eine Familie zeitlich unlimitiert dokumentieren bzw. Einschätzungen abgeben. Voraussetzung dafür ist der Abschluss eines Nutzungsvertrages. Für Preisauskünfte, Packages und Bestellungsdetails wenden Sie sich bitte an office@sinn-evaluation.at.
*) Eine Übernahme bereits eingegebener Datensätze/Familien in einen neuen Nutzungsvertrag ist nach individueller Absprache möglich.
*) Einschulungen sind ebenso nach Individuelle Absprache mit uns möglich.


>>>